HIER gibt es das derzeit aktuelle (Stand: 22.04.2019) Programm im Überblick.

HIER geht es zu den Beschreibungen der Mitwirkenden am 5. animoVida-Kongress.

HIER geht es zu den zusätzlich angebotenen, separat buchbaren Einzelsitzungen.

HIER geht es zur Anmeldung.

 

Folgende Workshops und Vorträge werden auf dem 5. animoVida®-Kongress angeboten (in zeitlicher Reihenfolge):

 

Einzelsitzungen

 

Info- und Begrüßungsrunde der speziellen Art – mit Egbert Griebeling (Donnerstag, von 18:00 – 18:50 Uhr, im Tanzhaus)  
animoVida®-Anfangssession – mit Egbert Griebeling (Donnerstag, von 20:15 – 22:00 Uhr, im Tanzhaus)
In dieser ersten Session des Kongresses kommen wir raus aus dem Kopf, rein in den Körper, begegnen auf lebendige und unterschiedliche Art & Weise uns selbst und anderen Menschen. Wir kommen in Bewegung, äußerlich und innerlich, lassen unseren Alltag hinter uns, öffnen uns für die vielen Erfahrungen der nächsten Tage und kommen ganz im Hier & Jetzt an.

Morgenyoga – mit Marion Schneider (Freitag, Samstag und Sonntag, von 07:30 – 08:10 Uhr, im Seminarraum)
Wir werden mit leicht erlernbaren Dehnungen den Körper aufwecken und für einen vollen, ereignisreichen Tag vorbereiten – der kleine Energiekick am Morgen, der auch später im Alltag für stressfreiere Zeiten sorgt.

Lachend in den Tag – Lachyoga – mit Kerstin Sauerbrey (Freitag und Samstag, von 7:30 – 08:10 Uhr, im Meditationsraum)
„Lachend in den Tag“ ist ein wunderschönes „Guten-Morgen-Ritual“. Cicero sagt: „Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen.“ und wer täglich mit dieser 10-minütigen Lach-Meditation startet, der wird mit heiterer Gelassenheit, innerer Ruhe und Zufriedenheit belohnt. Wir schauen lebensbejahender und fröhlicher auf die Welt. Wir richten unseren Fokus ganz bewusst auf die positiven Seiten unseres Lebens und schaffen es, die Umstände anzunehmen und das Beste daraus zu machen

Raus aus den Träumen, rein ins Erleben! – Tanz mit Burghild Januszewski (Freitag und Samstag, von 07:30 – 08:20 Uhr, im Tanzhaus)
Lass‘ Dich am frühen Morgen einfach mal entspannt führen – entführen – verführen:
Ich offeriere Dir „Bewegungsangebote“ – Du dosierst die Intensität, so wie es Dir gerade angenehm ist.
Gib‘ Dich dem harmonischen ENERGY DANCE® -typischen Zusammenspiel von Melodien und Körper hin, schwungvoll und spielerisch bewegst Du Dich dabei von Kopf bis Fuß und erlebst auf mehreren Ebenen eine Welt bewusster Wahrnehmung und Leichtigkeit.

Mut dein Leben zu tanzen. – animoVida® mit Sita Ringler (Freitag, von 9:30 – 11:00 Uhr, im Seminarraum)

Leben – bedeutet: nicht zu warten das der Sturm vorüberzieht- sondern einfach im Regen zu tanzen.
Dazu möchte ich dich ganz herzlich einladen – dich auszuprobieren, deinen Mut zu spüren, in deine Kraft zu kommen. Deinen Weg zu gehen, deinem Herzen zu folgen. Spaß und Leichtigkeit in dir zu entdecken. berührende, liebevolle Momente in dir zu genießen, und in der Begegnung mit Anderen. Einfach du sein zu dürfen mit all deinen Facetten.


Energy Dance® – mit Jörg Hirschfeld (Freitag, von 09:30 – 11:00 Uhr, im Tanzhaus)
Hast Du Lust auf Rhythmus, Bewegung und tolle Musik? Möchtest Du im Kopf abschalten und Dich energievoll im Körper erleben? Energy Dance® führt Dich ohne jede Choreografie in vielfältige Bewegungsabläufe. Leicht und mühelos folgst Du dabei den vorgegebenen Bewegungen – ohne Schrittfolgen zu lernen oder Takte zu zählen. Du kommst raus aus dem Kopf und rein in den Körper. Probiere es aus, es macht Spaß, aktiviert Dein Herzkreislaufsystem, löst Verspannungen und hinterlässt gute Laune. Viel Spaß!

To Be Connected – Sehe Dich selbst in Deinem Gegenüber – animoVida® – mit Markus Nordhoff (Freitag, von 11:30 – 13:00 Uhr, im Seminarraum)
… mit den selben menschlichen Grundbedürfnissen, beispielsweise zu lieben und geliebt zu werden.
Im gemeinsamen tänzerischen Rhythmus findest Du vom Ich zum Wir und bleibst doch Du selbst, getragen von gewachsener Klarheit und vereinter Kraft!

Der Archetyp des Kriegers/der Amazone – Biodanza® mit Angela Raymann  (Freitag, von 11:20 – 13:00 Uhr, im Tanzhaus)
… steht für das Strahlen und die Kraft unserer inneren Sonne.
Als Krieger/Amazone wählen wir unsere Wirklichkeit selbst und benutzen mit Entschlossenheit und Freude das wohlgeschärfte Schwert der Überzeugung und Entscheidung. Wir sind Krieger des Herzens auf dem Weg der Wahrheit und durchdrungen von der tiefen Überzeugung, eine Aufgabe und etwas zu geben zu haben, um eine Welt von Licht und Liebe zu erschaffen. Wir lehnen diese Kraft des Kriegers in uns häufig ab und berauben uns damit einer wichtigen Handlungsmöglichkeit. Denn der Same unserer Lebenskraft liegt in der Fähigkeit zu lieben und das zu tun, was für uns von Herzen wichtig ist. Krieger des Herzens zu werden heisst zu lernen, zielgerichtet, kraftvoll und klar zu handeln und immer präsenter für das zu gehen, was wir lieben.

 

Tiefenentspannung und Klangreise mit Sebastian Pfaar (Freitag, von 11:30 – 12:45 Uhr, im Meditationsraum)
Mit einer angeleiteten Tiefenentspannung lenken wir unseren Geist immer mehr nach Innen und unser Körper wie unsere Gedanken werden mehr und mehr zur Ruhe kommen. Gut vorbereitet kann dann die Reise durch Klänge und Töne beginnen. Begleitet wirst du von Kristallklangschalen, Kristallklangharfe, Oceandrum, Sensula, Zimbeln, Koshis und meiner Stimme. Die Klänge von außen schwingen durch deine Gedanken, Gefühle und deinen Energiekörper bis hin zu deinem tiefsten Inneren. Bewegt, berührt, beseelt uvm. bis es heißt: “Aufwachen und räkeln“.
Ich freue mich dich auf diese besondere Klangerfahrung mitzunehmen.

Tantra – mit Advaita Maria Bach (Freitag, von 15:00 – 18:00 Uhr, im Tanzhaus) – Text und Foto folgt  
Liebe, Lust und Leidenschaft – animoVida® – mit Gudrun Keuer (Freitag, von 15:15 – 16:00 Uhr, im Seminarraum)

Deine Liebe zur Musik, die Lust auf Rhythmus und Melodie und Deine Leidenschaft zum Tanzen werden Dich 75 Minuten schweben, rocken und schwingen lassen. Einfach genießen, Deinen Körper spüren und Eins werden mit der Musik. Ich lade Dich ein Dir beim Tanz selbst zu begegnen und auch tänzerisch mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen. Hier hast Du die Möglichkeit Deine Freude, Sinnlichkeit und Deinen Genuss im JETZT zu erleben. Ich freu mich auf Dich.

Singing Pool – mit Ulrike Gutzeit (Freitag, von 15:15 – 16:45 Uhr, im Meditationsraum)

In diesem Playshop für Stimme & Körper bieten bewährte Spielformen Freiraum und Struktur. Aus Eigenem und Gemeinsamen entsteht Einzigartiges – in Ruhe und Bewegung. Du kannst dich von der Gruppe tragen, spiegeln, begleiten, verwöhnen, herausfordern und inspirieren lassen. Alle Stimmen sind willkommen: kleine & große, scheue & mutige, wilde, zarte, schräge, (bisher) unerhörte … ! Let’s play!

Tanzen und Lachen mit viel Herz und Aloha – LaughterDanza – pure joy in motion – mit Egbert Griebeling (Freitag, von 17:00 – 18:30 Uhr, im Seminarraum)
Lachyoga trifft auf animoVida. Die einzigartige Verbindung dieser beiden Methoden führt zu einem berührenden Endorphinrausch. Noch inspiriert durch meine Erlebnisse auf Hawaii, wird es diesmal um den „Aloha-Spirit“ gehen. Aloha bedeutet nämlich nicht nur „Hallo“, sondern auch „Liebe“ und vieles mehr.
Erfahre mehr über deine Haare und den richtigen Umgang. – mit Suchi (Sabine Zimmermann) (Freitag, von 17:15 – 18:45 Uhr, im Meditationsraum)

Haare sind nicht nur Schmuck, sie sind voller Symbolik. Sie schützen, umgeben und spiegeln dich. Deine Haare nehmen all die Schwingungen auf, die dich umgeben und widerspiegeln deinen wahren Charakter, deine Wünsche, Ängste und Sehnsüchte. Leider werden in der heutigen Zeit die Antennen der Menschen regelrecht abgeschnitten und versiegelt, mit der Schere und mit chemischen Produkten. Es geht nicht mehr darum mit dem Außen in Verbindung zu bleiben, sondern nur noch um das äußere Aussehen. Die Natur schenkt uns so viel um dein Haar zu Pflegen, zu schmücken, um auszugleichen und zum strahlen zu bringen.
Werde auch du natürlich schön…

Leben. Lieben. Lachen – Ulla Konold erzählt Geschichten auf dem Weg zum Glück (Freitag, von 20:15 – ca. 20:45 Uhr, im Tanzhaus)
Mal nachdenklich, mal heiter, mit Witz und Augenzwinkern erzähle ich Euch Geschichten von Liebe, Lust und Leidenschaft und den Stolpersteinen des Lebens. Lasst Euch verzaubern von Geschichten die zum Schmunzeln und Nachdenken anregen und Mut machen, das Abenteuer des Lebens und der Liebe jeden Tag neu zu genießen.

Interaktives Konzert – mit Ulrike Gutzeit (Freitag, von ca. 21:00 – ca. 21:45 Uhr, im Tanzhaus)
Gemeinsam mit Stimme & Körper die „Musik des Augenblicks“ gestalten – oder einfach nur zuhören. Offen sein für Überraschungen. Eine gute Zeit miteinander haben …

 

Stillende Klänge – Mantrasingen – mit Karima Effmert (Freitag, ca. 21:50 – ca. 22:30 Uhr, im Tanzhaus)
Nach innen lauschen, eintauchen, sich verbinden…
Wie klingen wir, wenn wir uns auf Stille einlassen?

 

Morgenyoga – mit Marion Schneider (Freitag, Samstag und Sonntag, von 07:30 – 08:10 Uhr, im Seminarraum)
Wir werden mit leicht erlernbaren Dehnungen den Körper aufwecken und für einen vollen, ereignisreichen Tag vorbereiten – der kleine Energiekick am Morgen, der auch später im Alltag für stressfreiere Zeiten sorgt.

Lachend in den Tag – Lachyoga – mit Kerstin Sauerbrey (Freitag und Samstag, von 7:30 – 08:10 Uhr, im Meditationsraum)
„Lachend in den Tag“ ist ein wunderschönes „Guten-Morgen-Ritual“. Cicero sagt: „Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen.“ und wer täglich mit dieser 10-minütigen Lach-Meditation startet, der wird mit heiterer Gelassenheit, innerer Ruhe und Zufriedenheit belohnt. Wir schauen lebensbejahender und fröhlicher auf die Welt. Wir richten unseren Fokus ganz bewusst auf die positiven Seiten unseres Lebens und schaffen es, die Umstände anzunehmen und das Beste daraus zu machen

Raus aus den Träumen, rein ins Erleben! – Tanz mit Burghild Januszewski (Freitag und Samstag, von 07:30 – 08:20 Uhr, im Tanzhaus)
Lass‘ Dich am frühen Morgen einfach mal entspannt führen – entführen – verführen:
Ich offeriere Dir „Bewegungsangebote“ – Du dosierst die Intensität, so wie es Dir gerade angenehm ist.
Gib‘ Dich dem harmonischen ENERGY DANCE® -typischen Zusammenspiel von Melodien und Körper hin, schwungvoll und spielerisch bewegst Du Dich dabei von Kopf bis Fuß und erlebst auf mehreren Ebenen eine Welt bewusster Wahrnehmung und Leichtigkeit.

MBSR – Achtsamkeit in Theorie und Praxis – mit Uwe Ernst-Holtkamp (Samstag, von 9:30 – 10:45 Uhr, im Meditationsraum)
Was ist MBSR ? Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) ist ein systematisch aufgebautes, intensives Übungsprogramm, das 1979 von Dr. Jon Kabat-Zinn und seinem Team zur Prävention und Linderung von stressbedingten Erkrankungen entwickelt wurde. Klassischerweise wird MBSR in Form von 8-Wochen-Kursen unterrichtet.
MBSR verbindet das jahrtausendalte aus der buddhistischen Tradition stammende Wissen über die positive Wirkung der Achtsamkeit mit den modernen Erkenntnissen der Stressforschung, der Psychologie und der Neurowissenschaft. Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit von MBSR.  Mehr Stresskompetenz, Selbstakzeptanz, Gelassenheit, eine verbesserte psychische und körperliche Gesundheit ist die Folge.  Mehr Klarheit und … Einfach! Sein!

animoVida® – mit Dr. Jutta Stöckling (Samstag, von 09:30 – 10:45 Uhr, im Tanzhaus) – Text und Foto folgt

 
animoVida® – mit Sunchi (Sabine Zimmermann) (Samstag, von 09:30 – 10:45 Uhr, im Seminarraum) – Text und Foto folgt

 

 

Sing-Spiel – mit Sabine Mariss (Samstag, von 11:00 bis 12:50 Uhr, im Meditationsraum)
Ich lade euch ein, mit mir zu spielen! Jenseits von richtig und falsch erforschen wir die Räume, die sich auftun, wenn wir uns unseren Stimmen hingeben. Eigene Melodien und Rhythmen kreieren, Circle Songs zelebrieren, den Klang der Gruppe entdecken, mal sanft und meditativ, mal wild und verrückt… Alle sind willkommen!

TaKeTiNa® – Rhythmus erleben – mit Dörthe Kamphausen und Daniel Heise (Samstag, 11:00 – 13:00 Uhr, im Tanzhaus)
Wir laden herzlich ein zu dieser ganz besonderen Erfahrung.
TaKeTiNa ermöglicht jedem Menschen einen Einsteig in die körperliche und sinnliche Erfahrung von Rhythmus.
Der Körper ist das Instrument. Stimme, Schritt- und Klatschrhythmus verbinden sich im Wechselgesang von Leiter und Gruppe.
TaKeTiNa schult auf spielerische Weise grundlegende rhythmische Orientierung.
Rhythmus, Gesang und Bewegung haben eine heilsame Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Resilienz und Kreativität können sich entwickeln.
Eingeladen sind rhythmisch Versierte, rhythmisch Ängstliche und die, die sich nicht für rhythmisch halten!
TaKeTiNa®, Reinhard Flatischler

Heilende Kräfte im Tanz® – eine Heimat im Körper finden – mit Sabine Rippe und Caroline Benhöfer-Buhr (Samstag, von 11:00 – 13:00 Uhr, im Seminarraum)
Heilende Kräfte im Tanz®, auch Biodynamisches Tanzen genannt, fördert die Selbstheilungskräfte und die Selbstwirksamkeit. Im Vordergrund steht die Stärkung der Ich- Kräfte, des Selbstvertrauens und Selbstbewusstseins durch den freien Bewegungsimpuls. Denn ich selbst bin es, die tanzt, die sich bewegt und ich selbst bestimme, wie weit ich gehe. Dadurch können wir in ein selbstbestimmtes und kraftvolles Leben finden.
Heilende Kräfte im Tanz®, kurz HKIT®, sind lebensbejahend, sanft und alltagswirksam. Die Methode wurde von Gabriele Fischer in Fortführung der Biodynamik Gerda Boyesens durch jahrzehntelange Forschung in den Tanz weiterentwickelt und zählt zu den körperpsychotherapeutischen Verfahren.

Treffen der animoVida®-LeiterInnen (Samstag, von 14:10 – 14:45 Uhr, im Seminarraum)

HunaDance® – Heiltanz der Seele – mit Sandra Richter (Samstag, 15:15 – 16:45 Uhr, im Meditationsraum)
Tanz dich in deine Essenz! Festgefahrene Verhaltens- und Gedankenmuster, Blockaden im Körper, allgemeiner Stillstand? Oder einfach Lust auf eine neue Erfahrung? Mein Vorschlag für Dich:  HunaDance®!!
Zum Klang der Trommel führe ich dich durch einen sehr meditativen und dennoch machtvollen Tanz, der sich je nach Temperament und Bedürfnis der tanzenden Person entwickeln kann.
Grundlage sind die 7 Huna-Elemente (Feuer, Wasser, Wind, Stein, Pflanze, Tier, Mensch) sowie das eigene Anliegen.
Was auch immer es ist – tanze es!

Haka – mit Sascha Tetzlaff (Samstag, von 15:00 Uhr – 17:00 Uhr, im Tanzhaus)
Die Reise zu mir selbst führte mich einerseits nach Neuseeland. Hier wurde mir die Ehre zuteil mit Maoris zusammenzuleben, ihre Kultur und damit auch den Haka kennenzulernen. Darüber hinaus begleitete mich auf meiner Reise in Indien ein einheimischer Gelehrter durch das Hochgebirge des Himalaya. Hier lernte ich die Hingabe an das Leben und den Glauben an die eigene Größe kennen.
Diese Erfahrungen, als auch verschiedene Zusatzausbildungen mit systemischem Schwerpunkt, ermöglichen es mir Dich auf Deiner Reise zu begleiten, um zusammen Deine innere Stärke wiederzufinden.
Der zweistündige Schnupper Workshop wird Dir das Gefühl innerer Stärke vermitteln, die uns scheinbar im Alltag verloren geht.

animoVida® – mit Frauke Süssenguth (Samstag, von 15:00 – 16:30 Uhr, im Seminarraum) – Text und Foto folgt

 

Yoga Nidra – mit Barbara Lerch (Samstag, von 17:30 – 18:30 Uhr, im Meditationsraum)
Yoga Nidra oder der Schlaf des Yogi ist eine Technik, die durch tiefe Entspannung und bewussten Schlaf den Zugang zu tiefen Bewusstseinsschichten ermöglicht.
Mit dieser systematischen Methode kannst du vollkommene mentale, emotionale und physische Entspannung herbeiführen und dich so revitalisieren und regenerieren.
Mache eine Pause: Gönne dir mit Yoga Nidra Zeit für Ruhe in der Tiefenentspannung.

 

Weiblichkeit tanzen – animoVida® mit Sofia Ferarro (Samstag, von 17:20 – 18:50 Uhr, im Seminarraum)
In diesem Seminar tauchen wir tänzerisch in unsere weibliche Energie ein. Wir tanzen verschiedene weibliche Seiten, die in uns leben – mal allein, mal zu zweit oder auch in der Gruppe. Der Workshop bietet dir die Möglichkeit, deine Weiblichkeit so zu zeigen, wie sie ist – unabhängig von gesellschaftlichen Erwartungen an die Weiblichkeit und im geschützten Kreis von Frauen. Abgerundet wird die Session mit einer Tiefenentspannung.

Vertrauen ins Leben – „Tanzen und Leben“ mit Franz Christian Schubert (Samstag, von 17:20 – 18:50 Uhr im Tanzhaus)
Vertrauen ist eine wichtige Voraussetzung, mehr Freude, Leichtigkeit und Entspanntheit ins Leben zu bringen. In manchen Lebenssituationen oder Lebensphasen geht das Vertrauen ein Stück weit, manchmal auch ganz verloren. Dann gilt es ungesundes loszulassen und schrittweise nach und nach eine Veränderung zuzulassen. Das geschieht im Tanz auf einfache, doch sehr wirksame Art und Weise. In dieser Vivencia bist Du eingeladen, ohne viele Worte das Vertrauen in Deinen Körper, in Deine Innere Stimme und in Deinen eigenen Lebensweg wieder zu stärken.

Konzert – mit Sabine Mariss (Samstag, 20:15 – ca. 21:00 Uhr, im Tanzhaus)
Ich lade euch in meinem Solo-Konzert ein, mit mir zusammen das Leben zu feiern! Mal wild und archaisch, mal lyrisch verspielt. Mit viel Herz und Humor und immer wieder voller Überraschungen. In meinen Liedern und Improvisationen verbinde ich all die Einflüsse, die meinen bisherigen Weg geprägt haben. Und so beschreiben es ZuhörerInnen: „Zauberhafte Klangwelten, geht unter die Haut.“ „Ein inspirierender und befreiender Genuss.“ „Herzerfüllend, lebensbejahend!“
Instrumente: Gesang, Klarinette, Loop-Station, Wippkordeon, Rahmentrommel, Doppelflöte

Singen und Blödeln! – mit Monika Müksch (Samstag, von ca. 21:00 – ca. 21:40 Uhr im Tanzraum)
Singen, Tanzen und Blödeln haben mein ganzes Leben schon immer beeinflusst- so bin ich auf der Bühne gelandet und habe einige Gesangs-Stile zelebriert: Wiener Lied, Country, Western, Jazz, Pop oder Mantrasingen.
An dem Abend werde ich ein paar Lieder aus meinen Soloprogrammen singen und dann natürlich was zum Mitsingen!
Nach dem Motto: „The shortest way between two people is a smile!“

FreiTanz – mit Uwe Schaumann (Samstag, von ca. 21:40 – ca. 23:30 Uhr im Tanzraum)
Einfach tanzen und das Leben genießen.

Flying / Hawaiianische Meditation in Bewegung – mit Barbara Lerch (Sonntag, von 07:30 – 08:20 Uhr im Tanzhaus)
Flying ist eine uralte Schrittfolge, die aus der traditionellen Ausbildung hawaiianischer Schamanen stammt. Es ahmt die Flugbewegungen des auf Hawai’i heimischen Fregattvogels nach und hilft uns, ganz in uns selbst zu ruhen und gleichzeitig im Fluss zu bleiben. Flying schafft eine umfassende Harmonisierung des Körpers und eine tiefe Verbundenheit mit dem Herzen.

MBSR – Achtsamkeitsmeditation – mit Uwe Ernst-Holtkamp (Sonntag, von 7:30 – 8:10 Uhr im Meditationsraum)
Wir machen einen MBSR Body-Scan mit Focus auf das Selbstmitgefühl. Der Body-Scan ist eine meditative Körperreise und neben der Vipassana-Meditation und dem Achtsamkeits-Yoga eine der Praxis-Methoden im MBSR.

 

Morgenyoga – mit Marion Schneider (Freitag, Samstag und Sonntag, von 07:30 – 08:10 Uhr, im Seminarraum)
Wir werden mit leicht erlernbaren Dehnungen den Körper aufwecken und für einen vollen, ereignisreichen Tag vorbereiten – der kleine Energiekick am Morgen, der auch später im Alltag für stressfreiere Zeiten sorgt.

Tanzen im Kreis – mit Ulrike Oerter (Sonntag, von 09:30 – 11:00 Uhr im Seminarraum)
„Mysterium Cordis“ (lat.: „Geheimnis des Herzens“), von Wilma Vesseur choreographiert zu Musik von Ferrandini (gesungen von Anne Sophie von Otter), steht im Mittelpunkt der 90 Minuten TanzMeditation. Wir erüben die gegebenen Schritte, Gebärden, Raumformen; wiederholen sie so, dass sie innerlich einsinken können ins Erleben und Hinspüren zu sich, aufeinander und auf die allen gemeinsame Mitte bezogen.
Ein Fado im Kreis wird den späten Sommer in uns rufen, der „Venustanz“ energetisieren und ein Lied, von Helge Burggrabe als Kanon komponiert „Hineni : here I am –hier bin ich“ wird uns die Freude schenken, zum Tanzen auch selbst zu singen.

Tanze deinen WEG – animoVida® – mit Marina Grundmann (Sonntag von 09:30 – 11:00 Uhr im Tanzhaus)
Leben ist unterwegs sein. Spüre im Tanz deinem ganz eigenen Weg nach. Manchmal ist er steinig und anstrengend, manchmal sanft und leicht. Du gehst einsame Wege oder bist mit anderen unterwegs. Diese Session möchte dir Mut machen deinen Herzensweg zu gehen. Tanzimprovisation, Begegnungstänze und Vertrauenstanz laden dich dazu ein.

Nadabrahma-Meditation – mit Andrea Schnupp (Sonntag, von 9:30 – 10:45 Uhr, im Meditationsraum)
Die „Nadabrahma“, oder auch „Geben & Nehmen“-Meditation, ist eine der Meditationstechniken, die eigens für uns westliche, oft gestresste und reizüberflutete Menschen konzipiert wurden. Sie führt über Tönen, bewusstes Atmen und bewusste, sanfte Bewegung ins Beobachten, ins Sein im Hier und Jetzt. Der grübelnde und bewertende Verstand kann sich beruhigen. Wir werden gelassener und finden immer mehr Ruhe, Kraft und Vertrauen in uns selbst.

Die Meditation hat 3 Phasen (20 Minuten Summen/Tönen, Gebende und Nehmende Bewegung – je 7,5 Minuten, 15 Minuten Stille) und findet im Sitzen statt.

animoVida®-Abschlusssession – mit Egbert Griebeling (Sonntag, von 11:20 – 12:45 Uhr, im Tanzhaus)
Nach all den Begegnungen mit so herzlichen Menschen, gilt es Abschied zu nehmen und den Frieden tief in sich zu spüren und so noch einmal sich und andere Menschen zu begegnen, achtsam, respektvoll, mitfühlend, liebevoll und lebendig.

 

 

Separat (bei den entsprechenden AnbieterInnen) buchbare Einzelsitzungen:

Psychologisch-Astrologische Kurzberatung – mit Susan Klingler
Möchtest du einen kurzen Einblick in dein eigenes Horoskop gewinnen? In
…deine Lebensthemen?
…Schwächen, Stärken, Herausforderungen, Talente?
…was dich antreibt? Dich bremst? Dir helfen könnte?
Suchst du mögliche Inspirationen auf brennende Fragen?
Hast du einfach Lust, dich selber ein kleines Stückchen besser kennen zu lernen?
Oder bist ganz einfach neugierig?
Dann freue ich mich drauf, gemeinsam mit dir deine „Horoskop-Landkarte“ anzuschauen.
Für meine Vorbereitung brauche ich möglichst bis spätestens 31. August per E-Mail (info@alohavida.ch) folgendes von dir: Dein Name, Geburtstag, Geburtszeit, Geburtsort sowie evtl. eine Frage, die dich beschäftigt.
Kongresspreis: 45 € / ca. 30 Minuten

Lomilomi / Hawaiianische Massage – mit Susan Klingler
Diese wunderbare Massage hat ihren Ursprung im alten Hawaii und ist ein ganz besonderer Weg der Heilung, Lösung und Klärung. Warmes, duftendes Öl, sanfte Hawaiiklänge, wohlige Wärme und achtsame, fließende, aber auch kraftvolle Berührungen führen Dich in eine tiefe Ruhe und Du fühlst dich danach auf allen Ebenen genährt und wie neu geboren.
Kongress-Sonderpreis: 60 € / 60 Minuten   –  85 € / 90 Minuten

 

Medizinische Hypnosetherapie – mit Marion Schneider
Auch schon in kürzester Zeit ist es möglich mit dieser Therapie im Unterbewussten positive Gefühle wie Lebensfreude, Leichtigkeit und Lebendigkeit zu verankern.Kongresspreis: 70 € / 60 Minuten

Metamorphose – Pränatale Massage – mit Sandra Richter
Die Metamorphose ist Deine Verwandlung von dem, was Du bist, zu dem, was Du sein kannst“
Bei dieser Methode werden bestimmte Zonen der Füße, Hände und des Kopfes nach einem vorgegebenen Muster sanft massiert.
Du bist eingeladen, deine Aufmerksamkeit vor der Behandlung auf dein Anliegen zu lenken.
Durch die Entsprechung der berührten Bereiche mit deiner vorgeburtlichen Entwicklung und deiner Verbindung zu den im Mutterleib aufgefangenen Gefühlsmustern, können sich Blockaden lösen und behindernde Verhaltensmuster dürfen gehen.
Wir arbeiten auf der zeitlichen Ebene und ich bin dein Kanal für die Veränderung, die sich zeigen mag.
Meine Massage-Behandlungen dienen der Gesundheits-Vorsorge, der Gesunderhaltung sowie der Entspannung von Körper, Geist und Seele. Sie ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.
Kongresspreis: 85 € / ca. 90 Min.

Tarot Einzelsitzungen – mit Sandra Richter
Kennst du das auch:
Du siehst keinen Weg aus der Krise.
Du steckst in einer Gedankenschleife fest.
Dein Leben stagniert.
Du kannst dich einfach nicht entscheiden!
Für mich bietet Tarot in allen Lebenslagen eine verlässliche und ganzheitliche Unterstützung, um wieder klar zu sehen.
Nein, ich sage dir nicht die Zukunft voraus!
Aber ich kann dir helfen zu erkennen, welches Potential in deiner Gegenwart steckt und welches die nächsten Schritte sein könnten, um dein Ziel zu erreichen.
Gern stelle ich dir meine langjährige Erfahrung zur Verfügung, damit dein Leben wieder kraft- und freudvoll weiterfließen kann.
Kongresspreis: 30-35 € / Dauer ca. 20-40 Minuten, je nach Prozess

Lomi-Lomi Massage – mit Sandra Richter
Tauche ein in die Welt der bedingungslosen Selbstliebe und Hingabe!
Du möchtest mal wieder so richtig tief entspannen?
Du brauchst nach einer langen Phase harter körperlicher oder auch geistiger Beanspruchung dringend Urlaub von Arbeit und Alltagsgedanken?
Du möchtest Klarheit und Fluss in ein materielles oder persönliches Ziel bringen?
Auszeit oder Prozessbegleitung – hier bist du auf jeden Fall richtig 😉
Meine Massage-Behandlungen dienen der Gesundheits-Vorsorge, der Gesunderhaltung sowie der Entspannung von Körper, Geist und Seele. Sie ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.
Kongresspreis: 110 € / ca. 120 Minuten

Wohlfühlmassage – mit Sandra Richter
Lieber Mensch!
Hast du eine anstrengende Zeit hinter dir?
Sitzt du viel am Schreibtisch?
Möchtest du einfach mal entspannen und nichts tun?
Dann bist du hier richtig auf deiner Insel der Ruhe und des Friedens.
Lass dich verwöhnen!
Meine Massage unterstützt Durchblutung und Stoffwechsel, wirkt auf psychischer und physischer Ebene lösend und entspannend.
Meine Massage-Behandlungen dienen der Gesundheits-Vorsorge, der Gesunderhaltung sowie der Entspannung von Körper, Geist und Seele. Sie ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.
Kongresspreis: 20/40/60 € für 20/40/60 Min.

Ferner bietet auch das Seminarhaus Ebersberg von sich aus Wohlfühlbehandlungen an:

  • Kostenfreie Sauna
  • Ayurveda Massagen
  • Padabhyanga – Fußmassage
  • Mukabyanga – Gesichts-, Kopf- und Nackenmassage
  • Abhyanga – Ganzkörpermassage
  • Shirodara – Stirnguß
  • Russische Honigmassage
  • Dorn- und Breuss-Anwendungen
  • Floaten im Floating-Tank – Samadhi-Tank
  • Balneo-Photo-Therapie– Magnesium-Sulfat-Schwebebad mit anschl. UV-Dusche

Nähere Infos und ggf. Buchung (auch vor Ort möglich), siehe www.haus-ebersberg.de