Feedback Silvesterseminar

Diese Rückmeldung bezüglich des Silvesterseminars DER TANZ DER JAHRE hat mich gerade erreicht:
Lieber Egbert,
„ alle Jahre wieder“ komm ich wohl genährt an Körper, Seele und Geist voller Dankbarkeit nach Hause zurück. Die Atmosphäre, den Raum, den du in Gemeinschaft mit Suzan für deine Gäste öffnest , ist wahrlich Balsam für die Seele. In mir werden, spielerisch, heiter, ganz ohne Trauma immer neue innere Türen geöffnet, die helfen mit neuem Blick, voller Vertrauen dem neuen Jahr entgegenzugehen.
Mein ganz besonderer Dank fliegt hin zu Susan an und all den liebevollen Frauen und Männern, die sich mit offenem Herzen einlassen auf Begegnung, Tanz und neue, unbekannte Erfahrungen. Diese Gemeinschaft lässt mich jeden Tag spüren, wie schön Gemeinschaft, Leben sein kann frei von den Missverständnissen der Sprache : einfach sein . Dasein. Miteinander sein. Danke. Danke dir und Susan, dass ihr uns diesen Raum des Friedens kreiert. Ich freue mich auf nächstes Silvesterseminar bei und mit euch. So Gott gibt 🍀❤️🙏
Alle Infos zum Seminar findest du hier:

Rückmeldung „Der Tanz der Jahre“

Gerade habe ich folgendes Feedback bekommen, was mich sehr gefreut hat:

Lieber Egbert,

Danke. Danke. Danke.
Gestärkt von der Gemeinschaft des Silvester Seminars ist es mir ein Bedürfnis dir und Suzan zu danken für den Raum den ihr geschaffen habt. Ich durfte schon viele animoVida Kongresse und Silvester Seminare bei dir erleben und immer fasziniert mich deine Präsenz und Intuition mit der du jeden Menschen im Blick hast und den Raum schaffst uns allen zu ermöglichen sich anzuvertrauen und scheinbar leichtfüßig den oft herausfordernden Weg ins eigene Innere zu gehen. Zu Silvester Schmerzhaftes loszulassen, Mut voll neue Visionen für die Zukunft in sich zu entfalten und sich als liebevoller, getragen werdender Teil der Gemeinschaft zu erleben. Suzan, mit ihrer weiblichen Strahlkraft stärkt deine Energie auf besondere Art und erinnert mich immer daran, dass Mann und Frau in liebevolle Gemeinschaft wahrlich Räume der Heilung schaffen können. Danke euch beiden dafür. Ich freu mich auf jede Neue Begegnung mit euch. Herzlichst Ulla
(Ulla Konold, Geschichtenerzählerin, Rezitatorin, Referentin: Märchen. Werte. Spirituelle Weisheiten)
 
Alle Infos zum Silvesterseminar findest du HIER.

Silvesterseminar: Der Tanz der Jahre – Nur noch 3 freie Plätze!

Kennst du auch die klassische Frage: „Was machst du denn an Silvester?“ Hier ist die Antwort: der Tanz der Jahre ist eine wundervolle Möglichkeit, mit netten Menschen, in einer warmherzigen Atmosphäre, das alte Jahr bewusst zu verabschieden und das neue Jahr zu beginnen. Zwischen den Sessions wird genügend Raum sein, die Erlebnisse wirken zu lassen und sich entweder in spontanen Gesprächen auszutauschen oder sich einfach Zeit für sich zu gönnen. Die sehr positiven Rückmeldungen von Seminarteilnehmer*innen der vorigen Silvesterseminare zeigen deutlich, dass die Rituale und Tänze eine enorme, intensive Wirkung auf das ganze Jahr haben. Auch bei dem Tanz der Jahre erfahren wir uns in bewährten und doch immer anders erlebten Begegnungen, wobei neue Elemente auch für Wiederholungstänzer*innen für Überraschungen sorgen. Der Seminarort „Einbecker Sonnenberg“ hat einen schönen, großen (ca. 100 qm) Tanzraum mit Parkettboden, hohen Decken, super leckereres Vollwertessen, und wird von sehr herzlichen Menschen geführt.

Termin 30. Dezember 2022 – 02. Januar 2023 (von Freitag 17, Uhr bis Montag ca. 14 Uhr) – Nur noch 3 freie Plätze
Ort Einbecker Sonnenberg (wunderschönes Ambiente), Nähe Göttingen, weitere Infos zum Seminarort
Gebühr 295 €*1 (265 € bei Anmeldung bis zum 30. November 2022, bzw. 235 € Frühbucherpreis für Personen, welche das Seminar schon miterlebt haben), zzgl. Kosten für Übern./Verpfl., von ca. 80 bis ca. 88 € pro Tag/Nacht (je nach Unterkunft) und eine einmalige „Silvesterpauschale“ von 17 € (u.a. für Mitternachtsbüffet, Sekt/O-Saft, Kuchen und Feiertagszuschlag), inkl. 19 % Umsatzsteuer
Leitung Egbert Griebeling,  Assistenz: Susan Klingler, Barbara Lerch, Beate und Thomas Tewes
Anmeldung

HIER geht es zur Anmeldung.

Wenn dich die Erfahrungen von Teilnehmer*innen interessieren, kannst du dazu unter „STIMMUNGSBILDER“  etwas lesen.

*1) Stornobedingungen: Aufgrund der „Corona-Pandemie“ ist jederzeit eine kostenlose Stornierung möglich, wenn der Grund der Stornierung etwas mit der „Corona-Pandemie“ zu tun hat!
Es ist eine kostenlose Stornierung bis zu 14 Tage nach der Anmeldung möglich. Bei einer frühzeitigen Stornierung (mehr als 6 Wochen vor dem Termin) berechne ich lediglich 70 €, danach 130 € und bei einer sehr kurzfristigen Stornierung (nach dem 20.12.) 200 €, falls nicht selber eine Ersatzperson gestellt werden kann. Die restliche schon gezahlte Gebühr wird erstattet. 50 % der Stornogebühr wird bei einer zukünftigen Buchung als Rabatt angerechnet. Bei Nichterscheinen oder Absage am 30.12., beträgt die Stornogebühr 100 % der Seminargebühr ohne teilweise Anrechnung auf zukünftige Buchungen. Bei einer Absage meinerseits erstatte ich natürlich so schnell wie möglich den gesamten eingezahlten Betrag.